Value-Stars-News
Value-Stars-News

Sixt: Unterbewertung nimmt zu

Unser Portfoliowert Sixt liefert Quartal um Quartal neue Rekordzahlen ab, aber der Kurs will (noch) nicht recht anspringen. Das dürfte aber nicht so bleiben, denn die Unterbewertung ist mittlerweile eklatant.

Erneut führten glänzende Zahlen nicht dazu, dass die Sixt-Aktie ihre eklatante Unterbewertung abgebaut hätte. Vielmehr sackte die Aktie seit Bekanntgabe der Neunmonatszahlen am 9.11. weiter leicht ab. Dabei konnte der Mobilitätsdienstleister auch im dritten Quartal einen Zuwachs von Umsatz und Gewinn vor Steuern (EBT) von 25,4 % bzw. 11,8 % vermelden.

Per Ende September summieren sich die Erlöse nun auf 2,3 Mrd. Euro (+43,3 %) und das EBT auf 506 Mio. Euro. Beides neue Rekordwerte, die den Vorstand auch für das Gesamtjahr noch etwas optimistischer machen. Erwartet wird bei einem Umsatz von 2,8 bis 3,1 Mrd. Euro nunmehr ein EBT-Zuwachs an das obere Ende der Prognosespanne von 500 bis 550 Mio. Euro. Und selbst das halten wir nach den starken Quartalszahlen für konservativ.

Besser als der DAX

Seit Auflage hat der Value-Stars-Deutschland-Index den DAX deutlich geschlagen.

Fazit

Aber selbst, wenn "nur" die Planzahlen erreicht werden, wäre die Sixt-Aktie eklatant unterbewertet, denn der aktuelle Börsenwert preist inzwischen sogar einen dauerhaften Gewinnrückgang ein. Die Aktie bleibt somit ein klarer Value-Pick.

Die Aktie der Sixt ist seit Januar 2014 Mitglied im Value-Stars-Deutschland-Index. Seit seiner Auflage im Dezember 2013 hat der Value-Stars-Deutschland-Index bereits eine Rendite von 170,0 % erzielt, während der DAX im gleichen Zeitraum um 53,5 % gestiegen ist (Stand 01.12.2022, 12.30 Uhr).

Disclaimer

Der Value-Stars-Deutschland-Index und/oder der Autor und/oder verbundene Personen oder Unternehmen besitzen Anteile an folgenden Unternehmen: Sixt. Dieser Beitrag stellt eine Meinungsäußerung und keine Anlageberatung dar. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.

In Value-Stars investieren?

Das geht ganz einfach
über unser Indexzertifikat.

Kauf 278,39 €
 
Verkauf 277,00 €
Stand 30.01.2023 / 12:28, L&S
ISIN: DE000LS8VSD9
   Kopieren
Performance  
+177,0 %
Seit Emission
+11,8 %
Ø pro Jahr
Emissionskurs (EUR)
100,00
Emissionsdatum
23.12.2013
Handelsplätze
Stuttgart, L&S
Zertifikatsgebühr p.a.  
1,75 %
Performancegebühr  
20,0 %
Keine News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, um
stets auf dem Laufenden über den Value-Stars-Deutschland-Index zu bleiben.

Ihre Daten werden nur zum Zwecke des Newsletter-Versands verwendet. Sie können sich jederzeit über einen Abmeldelink im Newsletter abmelden.