VSD-Index mit weiterem Allzeithoch im April

03.05.2021 | Index-Kommentar

VSD-Index mit weiterem Allzeithoch im April
VSD-Index mit weiterem Allzeithoch im April

Im April erklimmt der Value-Stars-Deutschland-Index bereits den sechsten Monat in Folge ein neues Allzeithoch. Und die aktuelle Marktkonsolidierung eröffnet Chancen auf einen weiteren Kursanstieg.


Im April hat der Value-Stars-Deutschland-Index ein weiteres Mal ein neues Allzeithoch bei 313,80 Euro markiert. Die Schwankungsbreite war aber insgesamt relativ gering und viele Aktien haben sich nach hohen Zuwächsen eine Konsolidierungspause gegönnt, was durchaus gesund ist. Der Monat konnte schließlich mit einem moderaten Zuwachs von 1,2 % abgeschlossen werden.

Mit einem Plus von 20 % seit Jahresbeginn wurde die Benchmark DAX (10,3 %) deutlich auf Distanz gehalten. Neu aufgenommen in den Index wurden die Aktien von Stemmer Imaging und H&R, herausgenommen wurde die Aktie von Aixtron. Die Cash-Quote war zum Monatsende mit 10 % durchschnittlich.

Fazit

Mit der Konsolidierung der letzten Wochen könnte die Basis für den nächsten Kursaufschwung geschaffen worden sein. Die Frage, ob die jüngste Seitwärtsphase in den nächsten Rallyschub oder doch in eine größere Korrektur mündet, ist aber noch offen.

Disclaimer

Der Value-Stars-Deutschland-Index und/oder der Autor und/oder verbundene Personen oder Unternehmen besitzen Anteile an folgenden Unternehmen: H&R, Stemmer Imaging. Dieser Beitrag stellt eine Meinungsäußerung und keine Anlageberatung dar. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.

Keine News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, um
stets auf dem Laufenden über den Value-Stars-Deutschland-Index zu bleiben.

Ihre Daten werden nur zum Zwecke des Newsletter-Versands verwendet. Sie können sich jederzeit über einen Abmeldelink im Newsletter abmelden.