Value-Stars-News
Value-Stars-News

Deutz: Günstige Bewertung bietet weiteres Potenzial

Die Aktie von Deutz, Mitglied im Value-Stars-Deutschland-Index, klemmt noch unter der Marke von 6 Euro fest. Die günstige Bewertung und die jüngsten Zahlen erhöhen aber die Chance auf einen Ausbruch.

Deutz ist in 2023 stark gestartet: Der Umsatz kletterte in Q1 um 15,5 % auf 517,2 Mio. Euro und das Konzernergebnis sprang auf 23,8 Mio. Euro (Q1 2022: 6,8 Mio. Euro). Das Management ist zuversichtlich, im Rahmen der Zielspannen für den Umsatz (1,9 bis 2,1 Mrd. Euro) und die bereinigte EBIT-Marge (4 bis 5 %) das jeweils obere Ende zu erreichen.

Anzeige

Der Anlegerbrief: Über 2.900 % Depotperformance

Mit der Value-Stars-Strategie hat das Musterdepot des Anlegerbriefs seit Auflage im Juni 1999 alle gängigen Indizies um Längen geschlagen.

Klassisches Geschäft bleibt Wachstumslokomotive

Doch lupenrein ist die Bilanz nicht. Während es im Segment Classic bei den effizienten Dieselmotoren für Nutzfahrzeuge brummt, zeigen Umsatz und Ertrag der Sparte Green in die falsche Richtung. Bei einem Umsatzrückgang in Q1 um fast 12 % auf 11,1 Mio. Euro und einem bereinigten EBIT von -12,1 Mio. Euro (Q1 2022: -9,6 Mio. Euro) dürfte die goldene Zukunft noch in der Ferne liegen. Dass diese Entwicklung so problemlos überkompensiert werden kann, belegt die Umsatz- und Ertragsstärke des klassischen Geschäfts. In unseren Schätzungen haben wir bereits die obere Hälfte der Prognoserange von Deutz angepeilt, so dass wir hier zunächst keinen Änderungsbedarf sehen.

Anzeige

Besser als der DAX

Seit Auflage hat der Value-Stars-Deutschland-Index den DAX deutlich geschlagen.

Fazit

Die Deutz-Aktie ist unverändert günstig bewertet. Der zuletzt höhere Verlust bei Green muss im Auge behalten werden, beunruhigt uns vor dem Hintergrund der Gesamtentwicklung im Konzern jedoch nicht. Der Titel bleibt demnach im Portfolio.

Die Aktie der Deutz ist seit Januar 2023 Mitglied im Value-Stars-Deutschland-Index. Seit seiner Auflage im Dezember 2013 hat der Value-Stars-Deutschland-Index bereits eine Rendite von 180,6% erzielt, während der DAX im gleichen Zeitraum um 68,7% gestiegen ist (Stand 12.05.2023, 10:50 Uhr)

Disclaimer

Der Value-Stars-Deutschland-Index und/oder der Autor und/oder verbundene Personen oder Unternehmen besitzen Anteile an folgenden Unternehmen: Deutz. Dieser Beitrag stellt eine Meinungsäußerung und keine Anlageberatung dar. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.

In Value-Stars investieren?

Das geht ganz einfach
über unser Indexzertifikat.

Kauf 240,60 €
 
Verkauf 239,40 €
Stand 14.06.2024 / 22:27, L&S
ISIN: DE000LS8VSD9
   Kopieren
Performance  
+139,4 %
Seit Emission
+8,7 %
Ø pro Jahr
Emissionskurs (EUR)
100,00
Emissionsdatum
23.12.2013
Handelsplätze
Stuttgart, L&S
Zertifikatsgebühr p.a.  
1,75 %
Performancegebühr  
20,0 %
Keine News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, um
stets auf dem Laufenden über den Value-Stars-Deutschland-Index zu bleiben.

Ihre Daten werden nur zum Zwecke des Newsletter-Versands verwendet. Sie können sich jederzeit über einen Abmeldelink im Newsletter abmelden.