Value-Stars-News
Value-Stars-News

DAX: Ist das die große Kaufchance?

Erstmals seit dem Herbst 2020 gibt es wieder eine richtig starke Korrektur beim DAX. Grund dafür ist eine neue Variante des Coronavirus, mit Omikron bezeichnet, die sehr viele Mutationen aufweist und potenziell den Impfschutz umgehen könnte. Droht dem DAX damit eine längere Rutschpartie, oder ist die Korrektur eine große Kaufchance?

Am Freitag ist der Ölpreis um satte 11 % gefallen, auch die Aktienmärkte sind in die Knie gegangen. Das war die Reaktion auf die Meldungen zur Virusvariante Omikron, die bislang vor allem in Südafrika nachgewiesen, inzwischen aber auch in zahlreichen anderen Ländern entdeckt wurde. Omikron weist relativ viele Mutationen auf und könnte damit den Impfschutz umgehen, zugleich gibt es erste Hinweise, dass sie sehr ansteckend ist.

Beginnt die Pandemie von neuem?

Erste Länder haben darauf umgehend mit einer Einschränkung des Flugverkehrs ins südliche Afrika reagiert. Das weckt böse Erinnerungen an den Beginn der Pandemie. Die Angst der Börsianer ist, dass mit einer stark mutierten Variante die Probleme von neuem beginnen und die Welt in der Bekämpfung der Pandemie weit zurückgeworfen wird. Daher die panikartigen Verkäufe am letzten Freitag.

Auf welche Aktien setzt das Value-Stars-Team?

Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden und vollständigen Einblick in die Portfoliostruktur des Value-Stars-Deutschland-Index erhalten.

Situation ist eine andere

Doch diese Panik könnte sich als übertrieben erweisen. In ersten Statements haben sich namhafte Virologen vorsichtig optimistisch geäußert, dass sich der Impfschutz gegen schwere Verläufe als relativ robust erweisen könnte – auch bei Omikron. Zudem, und das ist ein riesiger Unterschied gegenüber dem Status zu Beginn der Pandemie, sind mRNA-Impfstoffe inzwischen zugelassen und erprobt – und können mutmaßlich sehr schnell an neue Varianten angepasst werden

Besser als der DAX

Seit Auflage hat der Value-Stars-Deutschland-Index hat den DAX deutlich geschlagen.

Fazit

Selbst, wenn Omikron eine sogenannte Immunflucht gelingt, dürfte die Antwort der Impfhersteller sehr schnell verfügbar sein. Zugleich gehen wir davon aus, dass die Politik in den Industrieländern umfangreiche Lockdowns, wenn es eben geht, vermeiden will. Insgesamt sehen wir damit durch die neue Entwicklung zwar eine volatilere Phase auf die Märkte zukommen, die immer mal wieder von temporären Einbrüchen gekennzeichnet sein kann. Doch größere Rückschläge wie am Freitag stufen wir mit Sicht auf die nächsten Monate eher als Kaufgelegenheit ein.

Welche Anlagestrategie wir angesichts der aktuellen Marktturbulenzen empfehlen und wie wir im Value-Stars-Deutschland-Index darauf konkret reagieren, können Sie heute in unserem kostenlosen Newsletter lesen. Hier können Sie sich für unseren kostenlosen und unverbindlichen Service anmelden. Im laufenden Jahr hat der Value-Stars-Deutschland-Index bereits eine Rendite von 28,9 % erzielt, während der DAX seit Jahresbeginn um 12,5 % zugelegt hat (Stand 29.11.2021, 09.20 Uhr).

Disclaimer

Dieser Beitrag stellt eine Meinungsäußerung und keine Anlageberatung dar. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.

In Value-Stars investieren?

Das geht ganz einfach
über unser Indexzertifikat.

Aktueller Kurs
331,20 €
Stand 28.01.2022 / 12:02, L&S
ISIN: DE000LS8VSD9
   Kopieren
Performance  
+231,2 %
Seit Emission
+15,9 %
Ø pro Jahr
Emissionskurs (EUR)
100,00
Emissionsdatum
23.12.2013
Handelsplätze
Stuttgart, L&S
Zertifikatsgebühr p.a.  
1,75 %
Performancegebühr  
20,0 %
Keine News verpassen!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, um
stets auf dem Laufenden über den Value-Stars-Deutschland-Index zu bleiben.

Ihre Daten werden nur zum Zwecke des Newsletter-Versands verwendet. Sie können sich jederzeit über einen Abmeldelink im Newsletter abmelden.